Der "FCB-Fan der Woche" – Tony Arjen Daugals

Mit dem heutigen Beitrag von Tony Arjen Daugals startet die Serie „Der FCB-Fan der Woche“. Obwohl mit 27 Jahren noch ein „Youngster“, kann er bereits eine beeindruckende FCB-Fan-Geschichte erzählen.

Tonys Story:

Tony Arjen Daugals, 27 Jahre alt, lebt momentan wieder in Namibia. Aber gehen wir doch mal einige Jahre zurück: 2009 gründete er mit 24 weiteren Mitstreitern den FC Bayern Fanclub Pritzwalk 09. Im Jahre 2012 wurde in Pritzwalk sogar ein eigenes Vereinsheim eröffnet, wo der Fanclub seitdem gemeinsam die Spiele des deutschen Rekordmeisters verfolgt. Übrigens ist Pritzwalk der Geburtsort des Gründers und ersten (Ehren-)Präsidenten des FC Bayern, Franz John.

Wenn man sich fragt, woher sein Zweitname kommt, braucht man natürlich nicht lange überlegen: Im Rahmen einer Namenänderung hat er seinen zweiten Vornamen von Bryan in Arjen ändern lassen. Sein großes Idol! Davon konnte Daugals ihn auch bei einem Trip ins Trainingslager 2018 in Kenntnis setzen. (siehe Titelbild)

Bis zu seinem Umzug 2015 fungierte Daugals als Vorsitzender des FCB Fanclubs in Pritzwalk, ehe er nach Hannover ging, um seine Ausbildung zum Sport- und Eventmanager zu absolvieren. Auch in Hannover dauerte es nicht lange und er war einer der Mitbegründer eines FCB-Fanclubs in der Hauptstadt Niedersachsens.

Im Rahmen seiner Ausbildung durfte der glühende Anhänger auch Praktika bei den FCB Fanclubs in Washington DC und Bukarest absolvieren. Daugals selbst sagt: „Fußball ist mein Leben – es dreht sich jeder Tag um den Fußball – und das ist auch gut so“.

Von 2017 bis 2019 hatte Tony sogar die Möglichkeit mit seiner Mannschaft nach Doha ins Trainingslager zu reisen. Von München ging es mit dem Team nach Katar – eine Woche Trainingslager und Sonnenschein.

Im Frühjahr 2019 absolvierte Tony in der namibischen Küstenstadt Swakopmund ein dreimonatiges Praktikum beim SFC Sport Club Swakopmund, und auch hier durfte das Trikot des Rekordmeisters nie fehlen – sein Auftrag: Die Farben seines Vereins in die Welt raus tragen.  So stand nach dem Abschluss seiner Ausbildung in Hannover für Tony fest, dass es ihn länger nach Namibia ziehen würde, um den dortigen Jugendfußball mit seinem Projekt „Dein Ball für Namibia“ nachhaltig zu unterstützen. Sein Vertrag in Namibia läuft erstmal bis September 2021.

Wer für Tonys Projekt „Dein Ball für Namibia“ spenden will:

Paypal: DBFN@gmx.de

Veröffentlicht von gastautorfcbtotal

Gastautoren von FC Bayern Total

Ein Kommentar zu “Der "FCB-Fan der Woche" – Tony Arjen Daugals

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: