FCB : Siegreiche Nachwuchsmannschaften – ein paar Bilder

Zu einem richtig erfolgreichen FC Bayern-Tag gehört nicht nur ein Auswärtssieg der Profis in Mainz (3:1), der gleichzeitig zumindest für ein paar Stunden die Tabellenführung bedeutet, sondern auch siegreiche Nachwuchsmannschaften.

Sowohl die U19, die mit insgesamt sechs U17-Spielern auf dem Campus 2:1 gegen Kaiserslautern gewonnen hat, als auch die Amateure, die den ehemaligen Bundesligisten Hansa Rostock im Grünwalder Stadion mit 1:0 besiegt haben (Handelfmeter Otschi Wriedt), rundeten einen gelungenen FCB-Tag ab.

Ein paar Fotos zum 2:1 der U19 gegen Lautern

Die Entstehung des 2:1 durch Malik Tillmann (zuvor war Marvon Cuni zum 1:1 erfolgreich)

Und ein paar Bilder zum 1:0-Sieg der FCB Amateure über Hansa Rostock, welcher den Abstand auf die Abstiegsplätze in der 3. Liga wieder anwachsen ließ

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

10 Kommentare zu „FCB : Siegreiche Nachwuchsmannschaften – ein paar Bilder

  1. Hast Du eine Meinung – oder gar Infos – zu Woo-Yeong Jeong? Auf dem Papier liest sich seine Zeit in Freiburg jetzt nicht so, als ob er dort chancenlos gewesen wäre. Zwar keine relevanten Einsätze in der Ersten, aber wohl regelmäßig im Kader. Wenn er bei der Regionalligamannschaft war, hat er regelmäßig gespielt. Jetzt aber vorzeitiges Leih-Ende ..

    Gefällt 1 Person

    1. Die (kurzzeitige?) Rückkehr kommt dann doch etwas überraschend.
      Jeong wurde übrigens nach Freiburg verkauft (die Ablöse war gar nicht so klein) und nicht ausgeliehen, also nicht „vorzeitiges Leih-Ende“.
      Es wird darüber spekuliert, ob mit oder ohne Rückkaufklausel.

      Hast du den Beitrag gelesen, v.a. den anhängenden Beitrag von der offiziellen FCB-HP? https://fcbayerntotal.com/2020/01/29/mission-nie-mehr-bayernliga-wooyeong-jeong-kehrt-zu-den-amateuren-zuruck/ Hier kann man die Erklärung für die Leihe heraus lesen.

      Er ist sicher eine Verstärkung für die Amateure in der Breite. Ob es allerdings z.B. für einen OBM gut ist, weiß ich nicht. Da habe ich so meine Bedenken.

      Liken

      1. Stimmt, er wurde für 2 Mio. verkauft und jetzt für sechs Monate zurückgeliehen. In Freiburg waren sie, nach allem was man so lesen kann, sehr angetan. Nur körperlich müsse er noch zulegen ..

        Jeong ist doch eigentlich Außenstürmer, und OBM an sich zentral. Es könnten schon beide spielen. Man könnte doch Jeong auf Rechtsaußen aufstellen und Dajaku, was ja wohl tatsächlich in der Diskussion ist, zum (rechten) Außenverteidiger umbauen – sozusagen Davies 2.0.Vielleicht ist das ja der Plan.

        Liken

  2. Ich habe OBM (schon) vor 2 Jahren als legitimen Nachfolger von FR7 gesehen – das sollte eigentlich SEINE Position sein. Ich denke aber, dass er durchaus auch auf der Zehn spielen kann.

    Liken

    1. OBM hat am Samstag aber leider keine wirkliche Eigenwerbung betreiben können; im Gegenteil: Er wurde nach eher glanzloser Leistung für Jeong ausgewechselt. Ob er so schnell nach oben kommt, darf bezweifelt werden, da er trotz Hansi Flicks „Jugendoffensive“ noch keinen einzigen Profieinsatz in der BL hatte – im Gegensatz zu Zirkzee und dem Ex-Stuttgarter Dajaku.

      Liken

      1. Wenn Otschi etwas besser abgeschlossen hätte, dann hätte OBM aber kurz nach der Halbzeit nach seinem überragenden Pass einen Assist auf der Habenseite gehabt.

        Ich persönlich würde den Olli sofort zu den Profis hochziehen. Meiner Meinung nach braucht er technisch bessere Mitspieler, die ihn ins Spiel mit einbeziehen.

        Als er im Herbst 2017 sehr schnell von der U17 in die U19 hoch gezogen wurde, litt er darunter, dass seine Mitspieler beim Kombinationsspiel zum einen technisch nicht mit ihm mithalten konnten, zum anderen wurde er („der junge Empörkömmling“) wohl auch ein bisschen geschnitten. Jetzt bei den Amateuren sehe ich das nicht viel anders. Er wird viel zu selten angespielt – da kann man auch nicht glänzen.

        Liken

  3. Beim jungen Toni Kroos wurde aber auch der Fehler gemacht, ihn zu schnell zu verheizen. Ich bin eher für eine „smarte“ Lösung, z.B. eine Leihe nach Leverkusen wenn Havertz kommen sollte …

    Liken

  4. Es war ja auch einiges los in der HGK am Samstag:

    https://loewenmagazin.de/rostock-fans-rauben-kiosk-im-gruenwalder-stadion-aus/

    Das „Löwenmagazin“ war sehr schnell mit der Meldung über die „Verfehlungen“ der Hansa-„Fans“ (Auf FCB-Seiten dagegen konnte man nichts zu diesen Vorfällen lesen). Sehr witzig übrigens auch folgende „Mitteilung“ im selbigen Text: „Am gestrigen Samstag kam es auf Giesings Höhen zur Partie zwischen dem FC Bayern München II, die oft fälschlicherweise als die Bayern-Amateure bezeichnet werden, und dem FC Hansa Rostock…“ 😉 (Grammatikfehler außen vor!)

    Ob die Autoren auch wissen, dass das „Städtische Stadion an der Grünwalder Straße“ häufig „fälschlicherweise“ als „Sechzgerstadion“ bezeichnet wird? 😉 😉

    Liken

    1. Geil auch der Kommentar eines Blauen auf den Artikel:

      „Vielleicht sollte man bei diesen Spielen zukünftig rund um Giesing Straßensperren aufbauen und einen Intelligenz-Schnelltest durchführen.“

      Was würde das nur für die Kätzchen-Heimspiele bedeuten? Ein leeres Stadion?? 😉

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu ChrisFCB Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: