DANKE „51“!

In den letzten Tagen flatterte die aktuelle Ausgabe des Bayern Magazins „51“ bei den FCB Mitgliedern in die Briefkästen. Zum 120. Jubiläum wurde eine besondere Ausgabe zusammengestellt, die wirklich sehr gelungen ist!

Über zwei Punkte im Heft haben wir uns als Kurt Landauer Stiftung ganz besonders gefreut:

Unter der Überschrift „WIR SAGEN DANKE“ bedankt sich der FC Bayern passend zum Jubiläum 120 Mal.
„In den vergangenen 120 Jahren hat der FC Bayern unzählige große Spiele absolviert und Titel gewonnen. Ein guter Zeitpunkt, um alle die besonderen Momente und Menschen zu würdigen, ohne die der FCB nicht der einzigartige Verein wäre, der und heute jeden Tag so viel Freude bereitet“, ist einleitend zu lesen.

An der 24. Stelle wird unserer Stiftung mit folgendem Hinweis gedankt: Weil sie dafür sorgt, die Werte und Verdienste von Kurt Landauer bekannter zu machen, und die faszinierende Geschichte des FC Bayern genauer untersucht.

Vielen lieben Dank hierfür, unser Ehrenamt machen wir von Herzen gerne! Wir freuen uns riesig, dass dieses Engagement sowohl bei der Anhängerschaft des FC Bayern, beim Verein als auch über die Vereinsgrenzen hinweg großen Anklang findet.

Zudem wird unter der Rubrik unserer legendärsten Stadien die Clemensstraße an erster Stelle aufgeführt. Zu unserem ersten eigenen Fußballplatz, dem Ort des ersten Derbysiegs gegen die Blauen wird auch die Wiederentdeckung durch die Kurt Landauer Stiftung genannt.

DANKE „51“!

Veröffentlicht von gastautorfcbtotal

Gastautoren von FC Bayern Total

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: