Club Nr. 12 Pubquiz Teil 1

Nach dem Schwerpunkt „Choreo-Quiz“ in der letzten Woche gibt es in dieser Woche ein paar Fragen vom Master aller FCB-Quizes, dem Quizmaster des C12-Pubquizes Martin – und diese Fragen sind eine Herausforderung für alle FCB-Quiz-Freaks 😉

Erste Frage / Aufgabe heute:

Manfred Burgsmüller ist der Torjäger, der in der Bundesliga die meisten Tore gegen den FC Bayern erzielt hat: Satte 13 hat er unseren Bayern „eingeschenkt“. Aber das als Frage wäre natürlich zu einfach und easy zu recherchieren.

Martins Frage ist „etwas“ schwieriger:

Welche fünf früheren oder späteren Bayernspieler trafen für ihre Klubs am häufigsten in nationalen Wettbewerben (Bundesliga, DFB-Pokal, Supercup) gegen unsere Bayern! (Ja, das tut weh!)

Die absoluten FCB-„Freaks“ können dies gerne zunächst einmal ohne Hilfestellungen versuchen, aber bei dieser komplexen Frage sind auch Hilfestellungen (Bücher, Internet) erlaubt. So viel im Voraus: Die „Nr. 1 der FCB-Killer“ in dieser Kategorie ist eine große Überraschung!

Wir sind (mehr als) gespannt auf Eure Antworten!


Auflösung:

Trotz vieler Tipps wurden von der gesamten FCB-Fan-Gemeinde nur drei von fünf Spielern erraten. Darunter nicht DER FCB-Killer unter den Ex-Spielern … was aber auch alles andere als eine Überraschung ist.

Wer wurde nicht alles genannt (in beliebiger Reihenfolge): Klose, Elber, Pizarro, Klinsmann, Götze, Ballack, Dieter Hoeneß, Klaus Wunder, Norbert Janzon, Matthäus, Michael Rummenigge, Hummels, Poldi, Schlaudraff 😉 , Labbadia, Wegmann, Lucio, Jeremies, Tarnat, Fink, Grahammer, Schwabl, Gernot Rohr, Rainer Zobel, Hadewicz, Effenberg … Nein, keiner von diesen hat das Kriterium erfüllt, um in diesen elitären „Fünfer-Kreis“ aufgenommen zu werden, welches lautet: Mindestens fünf(!) Tore gegen den FCB in nationalen Wettbewerben.

Auf einen geteilten zweiten Platz mit eben fünf Treffern gegen Bayern kommen:

Olaf Thon (1988-94 bei Bayern): Schon in seinem ersten Spiel gegen Bayern erzielte der gerade erst 18 Jahre alt gewordene Olaf drei Treffer für den damaligen Zweitligisten S04: Beim legendären 6:6 n.V. Verlängerung des DFB Pokal Halbfinals am 2. Mai 1984. Das Rückspiel gewannen die Bayern im Olympiastadion mit 3:2.

Zwischen Treffer vier und fünf gegen Bayern lagen über 10 Jahre: Am 25. Januar 1986 traf er zum Endstand: Der FCB gewann im Oly mit 3:2 – und am 11. Mai 1996: S04 vermasselte mit dem 2:1 den Bayern damals endgültig die Meisterschaft und machte den verhassten Rivalen Dortmund zum Meister.


Paulo Sergio (1999-2002): Als Spieler von Bayer Leverkusen (1993-97) traf er in jedem Bundesliga-Heimspiel gegen den Verein, mit dem er 2001 CL-Sieger wurde. Der 5. Treffer gelang ihm beim 4:2-Sieg der Bayern im Olympiastadion im August 1996.

Sergio hatte übrigens niemand auf dem Radar.


Mario Gomez (2009-2013): Für den VfB traf er in der Bundesliga zwischen November 2006 und Mai 2009 viermal gegen den FCB, so auch in seinem letzten BL-Spiel am 23. Mai 2009 vor dem Wechsel nach München: Die Bayern gewannen trotzdem mit 2:1 und wurden damit Vize-Meister.

Zudem erzielte er ein paar Monate zuvor bei der Pokal-AF-Pleite des VfB gegen den FCB den Ehrentreffer zum 1:5. Vielleicht erinnern sich ein paar „Insider“ noch mit welchem Körperteil – es war ziemlich schmerzhaft für den Mario 😉


Robert Lewandowski (seit 2014): 2012 agierte der heutige FCB-Torjäger noch als FCB-Schreck im BVB-Trikot. Er erzielte das Meisterschafts-(vor)entscheidende Tor beim 1:0-Sieg des BVB in der Bundesliga und schoss die Bayern im Pokalfinale mit seinen drei Toren beim 5:2-Sieg der Borussia nahezu im Alleingang ab. Auch beim Supercup-Finale im Sommer 2012 traf er – allerdings gewannen die Bayern trotzdem mit 2:1.


Wer aber war der Ex-Bayern-Spieler, der mit seinen anderen Klubs die meisten Tore gegen den FC Bayern erzielt hat? Niemand hat(te) ihn nur ansatzweise im Visier. Und diese Geschichte ist so bemerkenswert und speziell, dass die Auflösung erst im nächsten FC Bayern Total Beitrag kommt … Ihr könnt währenddessen weiter raten! 😉


Die Auflösung: Der Ex-FCB-Spieler, der seit BL-Zeiten die meisten Pflichtspieltore gegen den FCB erzielte

Veröffentlicht von gastautorfcbtotal

Gastautoren von FC Bayern Total

9 Kommentare zu „Club Nr. 12 Pubquiz Teil 1

    1. Nicht schlecht. Trotzdem ist von den 4 genannten nur einer richtig. Wer? 😉

      Und auch Gratulation an dich: Das ist die erste richtige Nennung hier auf der Seite und auf Facebook 😉

      Liken

      1. Kann aber nicht wirklich sein; hab grad mal auf transfermarkt.de nachgeschaut, Hummels, Pizza und Lewy kommen alle 3 auf 3 Tore national gegen uns. Matthäus gar nur 1 einziges.

        Liken

      2. Schau noch einmal genauer nach: Lewy hat schon im Frühjahr 2012 satte vier Tore gegen den FCB geschossen: Das Tor zum Meisterschafts-entscheidenden 1:0 für den BVB und drei im Pokalfinale …

        transfermarkt.de?

        …. und eins im Supercup – ebenfalls 2012!

        Liken

  1. Was ist los, liebe FCB Fans?

    Erster größerer Tipp zur Lösung: Der treffsicherste der gesuchten Spieler hat 6x gegen die Bayern getroffen, die anderen vier jeweils 5x …

    Liken

  2. Zwei Spieler wurden hier ja schon genannt: Wer sind die anderen 3?
    Tipps zu den 3 Spielern:
    1) Er spielte in den 1970er Jahren nur sehr kurz beim FCB und wechselte während der Saison zu dem Verein zurück, von dem er gekommen ist. Dass er nicht bis zum Saisonende beim FCB geblieben ist, dürfte ihn allerdings noch heute ärgern…
    2) Ein CL-Sieger
    3) Ein „Pokalheld“ – offen, ob für oder gegen den FCB 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: