Club Nr. 12 Pubquiz – Teil 8 „Spieler“

Welcher ehemalige Bayern-Spieler ist der einzige Akteur, der in seiner gesamten Karriere sowohl in der ersten als auch in der zweiten Bundesliga mehr als 100 Tore erzielt hat?

Ja, es ist alles andere als leicht …


Auflösung:

Natürlich war es der „Pistolero“ Bruno Labbadia, der von 1991-1994 in Diensten des FCB kickte und zu seinem Abschied 1994 Deutscher Meister mit den Bayern wurde.

Er erzielte von 1984 bis 2003 insgesamt 103 BL-Tore für den HSV, Kaiserslautern, Bayern (28 Tore in 82 Spielen), Köln, Werder und Bielefeld – und 100 / 101 Zweitligatore )* für Darmstadt, Bielefeld und den KSC … ein Wandervogel 😉

)* Es gibt unterschiedliche Angaben zu seiner Torausbeute bei Darmstadt 98 in der 2. Liga (1984-87): Wikipedia gibt 43 Tore an, transfermarkt.de 44.

Veröffentlicht von gastautorfcbtotal

Gastautoren von FC Bayern Total

2 Kommentare zu „Club Nr. 12 Pubquiz – Teil 8 „Spieler“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: