Champions League – Auswärtsmacht FC Bayern

Obwohl Hansi Flick gestern in Madrid im Wanda Metropolitano bei Atlético Madrid auf zahlreiche Stammspieler verzichten musste (verletzungsbedingt Joshua Kimmich; Alphonso Davies; Coco Tolisso; gesperrt Marc Roca) bzw. freiwillig zur Schonung verzichten wollte (Robert Lewandowski; Manuel Neuer; Leon Goretzka; Benjamin Pavard; Kingsley Coman; Jerome Boateng) oder nur kurz einsetzte (Thomas Müller; Serge Gnabry), erreichten die Bayern ein 1:1 bei einem Gegner, bei welchem sie bis gestern noch nie punkten oder ein Tor erzielen konnten.

Mit diesem in dieser Aufstellung nicht unbedingt erwarteten Punktgewinn sind die Bayern seit mittlerweile mehr als drei Jahren und in 19 Spielen in der Champions League auswärts ungeschlagen (beinhaltet sind auch die drei Siege in der August-Finalrunde in Lissabon).

Die beeindruckende Bilanz seit dem 0:3 bei PSG am 27. September 2017, welche natürlich Champions League Rekord ist, beinhaltet 15 Siege und vier Unentschieden. Nicht gewinnen konnten die Bayern im Halbfinale 2018 bei Real Madrid (2:2), bei Ajax Amsterdam, dem späteren Halbfinalisten (3:3), bei Liverpool (0:0) und gestern bei Atleti. Das fantastische Torverhältnis lautet 58:19 – ein Torschnitt von über drei bei CL-Auswärtsspielen!

Übrigens starteten Flicks Bayern gestern Abend mit einem einzigen Spieler aus der Startelf des Endspiels gegen PSG vor gut drei Monaten: David Alaba. Nach gut einer Stunde kamen noch die oben genannten Gnabry und Müller, der Schütze des Ausgleichstores, hinzu. Dagegen durften mit Jamal Musiala und Bright Arrey-Mbi zwei 17-Jährige starten, später wurden mit Angelo Stiller und Joshua Zirkzee noch zwei 19-Jährige und mit Chris Richards ein 20-Jähriger eingewechselt.

Mal schauen, auf wie viele Spiele dieser Rekord noch ausgebaut werden kann – in Hinblick auf das BL-Spitzenspiel gegen RB Leipzig am Samstagabend hat Hansi Flick in Madrid auf alle Fälle alles richtig gemacht – und die CL-Rekordjagd zwar gefährdet, aber letztendlich nicht abgebrochen.

Gratulation an Trainer und Mannschaft!!!


Titelbild: Liste der erfolgreichen 19 Partien, der FB-Seite des FCB entnommen

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

Ein Kommentar zu “Champions League – Auswärtsmacht FC Bayern

  1. Ja, Gratulation an Mannschaft und Trainer – dem kann ich mich nur anschließen!

    Hansi > Pep: Der hat so etwas ja auch immer wieder (mit Recht) gebracht … und die Bayern verloren diese Spiele regelmäßig, nicht so unter Hansi Flick.

    Das „Fußball-Corona-Jahr 2020“ ist auf alle Fälle das der Bayern. Europaweit (zumindest im Spitzenbereich) hat dies kein anderer Klub derart gut hinbekommen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: