Nagelsmann reagiert cool auf Laportas Kritik

Manche Sportseiten kritisieren Julian Nagelsmann regelmäßig für seine flapsigen Sprüche, vor allem als Antworten auf die Fragen der Medienvertreter bei den Pressekonferenzen – FC Bayern Total feiert ihn dagegen dafür. Auch heute gab es auf der PK vor dem Supercup-Spiel in Leipzig wieder ein paar Highlights. Barcelonas Präsident Joan Laporta hatte in dieser Woche etwas erbost auf die Kommentare des Bayern-Coaches zum hochverschuldeten Klubin Kataloniens Hauptstadt reagiert, Nagelsmann ließ diese Kritik cool an sich abtropfen.

Auf einer PK während der US-Tour hatte Nagelsmann gemeint, dass der FC Barcelona der einzige Klub sei, der kein Geld hat, aber jeden Spieler kauft. Daraufhin keifte Laporta gegen Bayern zurück: „Sie sollen auf ihr Girokonto schauen, sie haben durch den Transfer von Lewandowski erhebliches Geld erhalten. Ich mische mich nicht in die Wirtschaft anderer ein.“ (Eig. Anm.: Es wäre interessant zu wissen, ob in München das Geld aus Barcelona tatsächlich schon komplett eingetroffen ist, natürlich inkl. der noch ausstehenden Restsumme aus dem Transfer von Arturo Vidal 2019 😉 ).

Wiederum mit Laportas Aussagen konfrontiert meinte Julian Nagelsmann auf der heutigen PK mit einem Schmunzeln im Gesicht: „Es ist gut, dass sich Joan Laporta äußert, das würde ich auch machen … Es ist vollkommen klar, dass ich nicht immer alle Informationen habe, ich kenne nicht die Bücher oder die finanzielle Situation vom FC Barcelona im Detail. Ich habe das auch eher fragend und aus Fan-Sicht in den Raum gestellt. Ich habe kein Problem damit, dass sich Laporta dazu äußert, er muss seinen Klub vertreten.“

In Anbetracht dessen, dass europaweit fast sämtliche Fußballfans über Laportas und Barcas Finanzgebaren mit dem Kopf schütteln, eine souveräne coole Antwort. Jeder weiß, was Julian weiterhin über Barca denkt – fast genauso viele geben ihm recht. Ob das nun Herrn Laporta gefällt oder nicht, interessiert da ziemlich wenig, es amüsiert vielmehr.

Der Bayerncoach schob dann noch nach: „Man fordert ja immer Typen. Es kam die Frage und dann hau´ ich halt mal einen raus. Das kommt spontan, das ist vielleicht nicht immer das Cleverste!“

 Aber authentisch – und dafür sind die meisten der Bayernfans wohl mehr als dankbar!

PS: Mit dem Tottenham-Coach Conte hat der Julian auch telefoniert – alles klar, er darf weiterhin sagen, dass Harry Kane ein klasse Fußballspieler ist  😉  


Kleines Update; 29.07.2022; 16:50:

Thema „Laporta, der Unverbesserliche“ … https://www.90min.de/posts/joan-laporta-fc-barcelona-kritik-finanzen/partners/44334

Mal schaun, wer am Schluss der Depp ist: All diejenigen wirtschaftlich vernünftig denkenden Mahner oder der Harakiri-Präsident. Sollte Joan Laporta in seine eigene Falle tappen, könnte eine mögliche Konsequenz durchaus auch Haftstrafe sein.

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

Ein Kommentar zu “Nagelsmann reagiert cool auf Laportas Kritik

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: