„Dauerbrenner“ Thomas Müller: Heute zieht er mit einer FCB-Legende gleich

Bereits vor dem heutigen Pokalspiel bei Viktoria Köln ist Thomas Müller der Feldspieler in der 122-jährigen Geschichte des FC Bayern mit den meisten Pflichtspielen. Nur noch zwei legendäre FCB-Keeper stehen in dieser Rubrik vor ihm: Sepp Maier, der von 1962 bis 1979 insgesamt 702-mal das Tor der Münchner hütete und Oliver Kahn (1994-2008), den er mit seinem 632. Pflichtspieleinsatz heute einholen wird, wenn er nur eine Minute auf dem Platz steht. Julian Nagelsmanns gestrige Aussagen auf der PK lassen jedoch einen Startelfeinsatz des Urbayern vermuten. In der Saison 2023/24 wird der knapp 33-Jährige wohl auch noch den Sepp einholen – vielleicht sogar noch im Kalenderjahr 2023.

Welche Bayernlegenden folgen den Dreien?

4. Gerd Müller  607  (1964-1979)

5.  Franz Beckenbauer  584  (1964-1977)

6.  Schorsch Schwarzenbeck  554  (1966-1981)

7. Klaus Augenthaler  544  (1976-1991)

8. Philipp Lahm  517  (2002-2017)

9. Bernd Dürnberger  505 (1972-1985)

10. Bastian Schweinsteiger  501 (2002-2015)

Wenn alles „normal“ läuft, schnappt sich Manuel Neuer (seit 2011), der aktuell bei 477 Pflichtspieleinsätzen für den FCB steht, in dieser Saison noch die Plätze 8-10.

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: