Topfitter Leon Goretzka – gelungenes Comeback und begeistert vom eigenen Team

Leon Goretzka feierte gestern beim 5:0-Pokalerfolg bei Viktoria Köln nach über sechs Wochen Verletzungspause ein äußerst gelungenes Comeback. Mitte Juli musste sich der deutsche Nationalspieler einer Knie-Operation unterziehen und arbeitete seit dem in der Reha an seinem Comeback. Nach dem Spiel, in welchem er in der 68. Minute eingewechselt wurde und knapp eine Viertelstunde später nach einem Sololauf den Endstand zum 5:0 erzielte:  „Es war ein unglücklicher Zeitpunkt. Aber ich habe die Zeit nutzen können. Jetzt fühle ich mich topfit und bin richtig heiß auf die Saison und froh, dass es für mich losgeht. Ich bin natürlich sehr glücklich.“

Goretzka zeigte sich auch mit der Breite des FCB-Kaders äußerst zufrieden: „Wir haben gute Jungs dazu geholt, auch auf Position wo letztes Jahr immer klar war, wer spielt.“ Über seine Mannschaft: „Es ist ein richtig guter Spirit da. Wir freuen uns alle füreinander und sind trotzdem heiß, den Konkurrenzkampf anzugehen …“

Für den ausgeglichenen homogenen Kader spricht zudem, dass Goretzka gestern im 6. Saisonpflichtspiel bereits der 13. Torschütze des FCB war – bei insgesamt 26 erzielten Toren.

FCB-Coach Julian Nagelsmann zeigte sich mit dem Comeback seines Mittelfeldregisseurs ebenfalls sehr zufrieden und lobte ihn: „Er hat ein sehr gutes Spiel gemacht, sehr engagiert und fokussiert, hat gut auf seiner Sechserposition die Bälle verteilt. Wenn solch etablierte Spieler in einem Pokalspiel gegen einen Drittligisten reinkommen und so eine Energie reinbringen, sind wir auf einem guten Weg.“

Auffällig ist mittlerweile auch, dass alle Spieler, aber auch Trainer und Vorstand in Interviews den sehr guten Teamgeist hervorheben. In dieser Häufigkeit außergewöhnlich und eine großartige Basis für eine erfolgreiche Saison. So kann man selbstbewusst in das Bundesliga-Spitzenspiel beim Tabellenzweiten Union Berlin und in die Champions League-Partien bei Inter Mailand und nicht zuletzt gegen den FC Barcelona gehen …

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: