Bitter – der „King“ fällt aus!

Wie Julian Nagelsmann gerade auf der PK informiert hat, fällt Kingsley Coman auf unbestimmte Zeit wegen einer Muskelverletzung aus.

King hat sich im Training verletzt, er ist gerade in der Röhre. Es ist eine muskuläre Verletzung. Wir hoffen, dass es nichts Schlimmes ist.“

Die Art und Weise, wie der FCB-Coach das kommuniziert hat, lässt leider nicht unbedingt Gutes erwarten:

„Es ist eine muskuläre Verletzung. Im besten Fall ist es ein Zerrung, im schlimmsten ein Muskelabriss. Aber ich gehe mal von einem Faserriss aus und hoffe, dass es kein Bündelriss ist.“

Alles Gute, King!!!!

Update 09.09.2022, 15:00 ,auf der Homepage des FC Bayern:

Kingsley Coman hat sich am Freitag im Abschlusstraining vor dem Bundesliga-Spiel gegen den VfB Stuttgart einen Muskelfaserriss im rechten, hinteren Oberschenkel zugezogen. Das ergab die Untersuchung durch die medizinische Abteilung des FC Bayern. Damit fällt Coman vorerst aus.

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

3 Kommentare zu „Bitter – der „King“ fällt aus!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: