Musiala & Tel auf den Spuren von Hoeneß & Breitner

Durch seinen Premierentreffer gegen den VfB Stuttgart avancierte Mathys Tel im zarten Alter von 17 Jahren und 136 Tagen zum jüngsten Torschützen des FC Bayern in der Bundesliga-Historie und löste dabei den Bestwert von Jamal Musiala ab. Da dieser anschließend auch noch zum zwischenzeitlichen 2:1 einnetzte, trafen zum zweiten Mal in der über 57-jährigen FCB-Geschichte zwei Teenager in einer Bundesliga-Partie für die Bayern.

Die ersten und bisher einzigen Teenager, denen die gelang, waren Uli Hoeneß und Paul Breitner am 15. Mai 1971 beim 7:0-Heimsieg  gegen 1. FC Köln zu Beginn der vielleicht größten Ära der FCB-Historie.

Mal schauen, was da noch kommt – die beiden Bayernlegenden waren 1971 übrigens im Schnitt um einiges älter als Mathys und Jamal.

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: