Positive Neuigkeiten zum King, Müller und Kimmich

Auf der heutigen PK vor dem Champions League gegen Viktoria Pilsen konnte FCB-Coach Julian Nagelsmann positive Updates zu Kingsley Coman, Thomas Müller und Joshua Kimmich geben:

Zu Kingsley Coman, welcher von der Mannschaft mit Applaus begrüßt wurde:

„King geht es gut. Er hat nach dem öffentlichen Teil des Trainings individuell trainiert. Für morgen ist er noch keine Option. Wir werden es steigern, dann ist er für Dortmund eine Kaderoption. Heute war es eine Maximalbelastung, er fühlt sich gut, hat keine Beschwerden. Er ist ein extrem wichtiger Spieler.“

Zu Thomas Müller und Joshua Kimmich:

„Josh und Thomas sind beide asymptomatisch. Sie scharren mit den Hufen. Sie haben keine Beschwerden, fühlen sich gut und würden auch gerne trainiere. Wenn sie am Freitag wieder negativ sind, sind sie Kandidaten für Dortmund. Das hängt aber von den Untersuchungen ab. Ich bin guter Dinge.“

Natürlich sind die drei keine Kandidaten für das Pilsen-Spiel. Somit sollten Sergy Gnabry, aber vor allem auch Mathys Tel und Ryan Gravenberch ihre Chancen bekommen.

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: