Zufriedene Bayern: Die Stimmen zum souveränen Sieg auf Schalke in einem mental schwierigen Spiel

Die Bayern können zurecht nach dem 10.Pflichtspielsieg in Folge hoch zufrieden in die WM-Pause gehen. Obwohl die Voraussetzungen vor dem Spiel – Tabellenführer beim Schlusslicht – klar schienen, war es mental kein einfaches Match: Kurz vor der WM wollte sich niemand verletzen. Zudem ist die Vorfreude auf die Fortsetzung der Saison Ende Januar 2023 jetzt schon riesengroß.

Chef-Coach Julian Nagelsmann:

Ich hoffe, dass es nach der Pause so weiter geht, dann ist dieses Jahr alles möglich. Generell hat uns die letzte Länderspielpause gut getan, weil wir einige Dinge analysiert haben. Eine Pause tut auch gut, um mal runterzufahren, um zu analysieren, was wir noch besser machen können, um noch gefährlicher zu werden.

Sportvorstand Hasan Salihamidzic:

Es war ein wichtiges Spiel für uns, dass wir die Hinrunde erfolgreich beenden. Es war auch für die Jungs nicht so einfach, denn sie fahren zur WM und keiner will sich verletzen. Die haben das seriös zu Ende gebracht und ein gutes Spiel gemacht. Wir haben es in den letzten Wochen hervorragend gemacht. Davor auch, aber da haben wir die Tore nicht erzielt.“

Eric Maxim Choupo-Moting, Torschütze zum 2:0:

Ich bin happy, dass es so läuft. Aber wir arbeiten hart an unserer Zukunft und ich bin zuversichtlich, dass sie erfolgreich wird. Ich bin froh, dass wir heute gewonnen haben. Wir haben uns viele Chancen erarbeitet, auch wenn es etwas gedauert hat, und waren dann effektiv. In der zweiten Halbzeit haben wir weitergemacht und getroffen. Wir haben gut dagegengehalten, die Schalker aber auch. Natürlich ist es für mich etwas Besonderes, hier zu spielen. Da kommen positive Erinnerungen hoch.

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: