Wird Marokko mit Noussair Mazraoui Deutschlands Achtelfinalgegner?

Schauen wir ein bisschen voraus und hoffen auf das Beste für die deutsche Nationalmannschaft. Gruppenerster kann sie heute Abend aufgrund der gegebenen Konstellation nicht mehr werden. Aber hoffentlich Zweiter.

Der Gegner der Deutschen im Achtelfinale wäre der Sieger der Gruppe F. Zur Halbzeit sieht es bei den Spielen dieser Gruppe so aus, als ob dies Marokko werden sollte. Mazraouis Marokkaner führen zur Halbzeit mit 2:1 gegen Kanada mit Alphonso Davies. Im Parallelspiel steht es zwischen Kroatien (erneut ohne Josip Stanisic) und Belgien 0:0.

Gewinnt allerdings Kroatien, wird es wahrscheinlich der deutsche Gegner sein. Gewinnt Belgien, müssten die Kanadier noch den Ausgleich gegen Marokko erzielen, damit de Bruyne, Hazard & Co. der deutsche Gegner würden.

Noch sehr viele Konjunktive ….


Update: Tatsächlich sind die Ergebnisse so geblieben. Kommt Deutschland weiter, wäre Marokko der Gegner.

Belgien hat gegen Kroatien zum ersten Mal bei dieser WM ein wirklich gutes Spiel gezeigt und hätte eigentlich klar gewinnen müssen. „Ergebniskrise“ (dem FCB und Deutschland bestens bekannt) – Lukaku vor allem der Pechvogel. Deutschland MUSS es heute – viel – besser machen!

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

Ein Kommentar zu “Wird Marokko mit Noussair Mazraoui Deutschlands Achtelfinalgegner?

  1. Update: Tatsächlich sind die Ergebnisse so geblieben. Kommt Deutschland weiter, wäre Marokko der Gegner.

    Belgien hat gegen Kroatien zum ersten Mal bei dieser WM ein wirklich gutes Spiel gezeigt und hätte eigentlich klar gewinnen müssen. „Ergebniskrise“ (dem FCB und Deutschland bestens bekannt) – Lukaku vor allem der Pechvogel. Deutschland MUSS es heute – viel – besser machen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: