Lucas Hernández: Zukunft wohl beim FC Bayern

Während bei seinem Teamkollegen in der französischen Nationalmannschaft Benjamin Pavard die Anzeichen eindeutig auf einen Sommerabschied aus München hindeuten, soll Lucas Hernández laut Aussage von Sportvorstand Hasan Salihamidzic gegenüber der Sport Bild unbedingt gehalten werden. Beide hatten 2019 einen 5-Jahres-Vertrag beim FC Bayern unterschrieben.

Hernández zog sich bei der Fußball-Weltmeisterschaft im ersten Spiel Frankreichs gegen Australien einen Kreuzbandriss zu und fällt somit für den Rest der laufenden Saison aus.

Zuletzt machten unterschiedliche Gerüchte vom kicker und der Sport Bild die Runde, wie die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters mit der schweren Verletzung hinsichtlich der geplanten Vertragsverlängerung umgehen würden. Sportvorstand Hasan Salihamidzic unterstrich, dass man definitiv mit Lucas verlängern möchte. Gegenüber der Sport Bild: „Der Austausch mit dem Management von Lucas ist sehr gut. Er trägt das Bayern-Gen in sich, lebt diesen Verein. Die Zukunft von Lucas liegt meiner Meinung nach beim FC Bayern, da gibt es gar keine Zweifel!

Die beiden großen deutschen Boulevard-Fußballblätter werden sich bis zur finalen bayerischen Entscheidung um Lucas sicherlich noch den einen oder anderen Ball zuspielen. Sehr wahrscheinlich ist auf alle Fälle, dass die Bayern aus ihrer Sicht nicht ins volle Risiko gehen werden und gewisse Konsequenzen aus den jüngsten Verletzungsfällen ziehen werden, siehe auch:

„Causa Neuer“: Konsequenzen für die Vertragsverlängerung mit Hernández? – FC Bayern Total

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

2 Kommentare zu „Lucas Hernández: Zukunft wohl beim FC Bayern

  1. gute Nachricht! Ich mag Lucas und finde er passt sehr gut zu uns (auch wenn er verletzungsanfällig und gehaltstechnisch vielleicht „zu“ teuer ist)… 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: