Musiala: FCB plant frühzeitige Vertragsverlängerung

Keinem FC Bayern Fan muss man erklären, dass der 19-jährige Jamal Musiala eines der größten Talente der deutschen Fußballgeschichte ist. Dies weckt natürlich auch Begehrlichkeiten bei der internationalen Topkonkurrenz des deutschen Rekordmeisters. Und so ist es wenig verwunderlich, dass Salihamidzic & Co. Jamals bis 2026 laufenden Vertrag frühzeitig verlängern wollen. Laut dem italienischen Transferexperten Fabrizio Romano ist ein neues Vertragsangebot früh im Neuen Jahr geplant.

Die Entwicklung von Bambi, wie ihn seine Mitspieler beim FC Bayern liebevoll nennen, verlief im Jahr 2022, speziell in der laufenden Saison, atemberaubend. Der Offensivspieler übernahm immer mehr Verantwortung und ist schon jetzt Schlüsselspieler im Verein wie auch in der Nationalmannschaft. In der laufenden Saison steht der 19-Jährige bei 22 Einsätzen für den FC Bayern, wobei er zwölf Tore erzielte und zehn vorbereitete, die Scorerliste der Bundesliga führt er aktuell an. Nie war ein U20-Spieler des FCB in der Bundesligageschichte erfolgreicher.

Die Chancen auf eine Verlängerung stehen gut, der Spieler fühlt sich wohl und der Klub ist mit ihm erfolgreich.  

Laut Romano soll auch mit Lucas Hernandez (26) und Alphonso Davies (22) zeitnah verlängert werden.

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

2 Kommentare zu „Musiala: FCB plant frühzeitige Vertragsverlängerung

  1. Sorry sorry sorry Leute …
    Es gibt immer noch Probleme mit der Kommentarfunktion. Wir arbeiten daran und hoffen, dass Ihr bald wieder problemlos posten und kommentieren könnt.

  2. Ich hoffe das Jamal weiß was er in München hat, einen Wechsel zur Bankrott- Liga in Spanien oder auch England wäre nicht so gut, bleib lieber bei uns in München, da wirst du geschätzt und verdienst auch gute und sichere Kohle.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: