Franck Ribéry: „Ich werde Ihnen ewig dankbar sein“

Uli Hoeneß feierte gestern seinen 71. Geburtstag. Die FCB-Legende Franck Ribéry gratulierte seinem ehemaligen Klub-Präsidenten auf Twitter und richtete bewegende Worte an ihn. Bekanntermaßen hatten (und haben) die beiden immer ein ganz spezielles enges Verhältnis zueinander.

Alles Gute zum Geburtstag, Mr. Hoeneß. Ich werde Ihnen ewig dankbar sein. Sie haben eine große Rolle in meiner Karriere gespielt, ich werde unsere gemeinsame Zeit nie vergessen und ich werde nie vergessen, was Sie für mich getan haben“, dazu ein Bild der beiden in Bayern-Trainingsjacken (wofür FC Bayern Total leider nicht die Rechte besitzt). 

Bereits 2019 erzählte der bald 40-jährige Franck in einem Interview mit der Deutschen Welle von seinem guten Verhältnis mit dem nun 71-jährigen Ehrenpräsidenten des FC Bayern: „Diesen Mann werde ich in meinem Leben niemals vergessen. Was er für mich getan hat, war unglaublich. Er war immer für mich und meine Familie da, hat alles gemacht und war oft auch mit uns unterwegs oder bei uns zu Besuch. Manchmal habe ich mir nach einem Spiel noch mal auf Video meine Tore angeschaut. Uli Hoeneß saß am Anfang immer auf der Bank, und im Video habe ich gesehen, wie er auf meine Aktionen reagiert hat. Das ist unglaublich. Er ist ein Mensch mit Herz, der immer möchte, dass es seinen Spielern und dem Klub gut geht.“

Zwei FCB-Generationen, zwei FCB-Legenden.

Titelbild: Ein strahlender Franck Ribéry beim Pokalsieg 2016 (Elfmeterschießen gegen den BVB) in Berlin.

Veröffentlicht von fcbayerntotal

Admin und Autor von FC Bayern Total

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: